Antoni Wladyka

antoni-wladyka-thornIch bin 1984 bin ich in Pyskowice (Oberschlesien) geboren und im Alter von 5 Jahren mit der ganzen Familie nach Deutschland ausgewandert – untergebracht wurden wir in Unna (bei Dortmund). Somit konnte ich die komplette Schullaufbahn bis zum Abitur in Deutschland absolvieren. Es folgte ein Jurastudium an der Universität Bielefeld. Während eines Studentenaustausches in Waschau entschied ich nacch Beendigung des Studiums nach Polen zurückzukehren. 2013 ging es also zurück, sodass Einwandern und Auswandern für mich keine leeren Phrasen sind. Ganz im Gegenteil – genau jetzt gewinnen diese Bezeichnungen an Bedeutung.

Meine Heimat

Paradoxerweise kann ich meine deutschen Kenntnisse und Erfahrungen in Polen am besten hervorbringen. Meine Erziehung in Deutschland hat mir meine polnische Heimat viel intensiver ans Herz gelegt, als dass es ein lebenslanger Aufenthalt in Polen jemals tun könnte. Genau dieses Doppelspiel der Gefühle und Erfahrungen will ich Ihnen in Thorn präsentieren.

Ihr persönlicher Statdführer

Falls ich Ihr Interesse geweckt habe, kann ich Sie nur noch in meine Stadt – nach Thorn – einladen. Lassen Sie sich von mir diese wundervolle Stadt zeigen – es gibt sehr viel zu sehen und noch mehr zu erzählen.

Thorn, 06. März 2017